Deine Ausbildung

zur Bewerbung

Berufsausbildung Musiker

Eine Ausbildung. Alle Chancen.

Musik ist Deine Leidenschaft. Stelle mit der WMA die Weichen für eine erfolgreiche Karriere im Musikbusiness mit einer Ausbildung zum „Professioneller Musiker im Bereich Metal“. Werde Teil eines dichten Netzwerks von Kreativschaffenden. Entwickle dein Profil, deinen Sound und dein Standing.

80% unserer Absolventen arbeiten erfolgreich im Musikbusiness:  als Live- und Studiomusiker in eigenen Projekten sowie für weitere namhafte Künstlerinnen und Künstler, komponieren, arrangieren und produzieren für Film, Bühne und Fernsehen und sind auf allen Bühnen Hamburgs und erfolgreichen Festivals vertreten.

Abschluss Professioneller Musiker im Bereich Metal
Dauer 2 Jahre
Beginn

01. Oktober eines jeden Jahres, Bewerbungsschluss 01.09.

Kosten 590€ pro Monat (3% Nachlass bei Zahlung der Jahresgebühr in einer Summe)
Unterstützung Schüler-BAföG
Voraussetzung Mittlere Reife (Realschulabschluss, MSA)
Aufnahme-prüfungsgebühr 70€
Optionale Vertiefung Im Anschluss an die erfolgreich bestandene Ausbildung: Künstlerisches oder Pädagogisches Jahr
Berufsbilder Live- und Studio-Musiker, Arrangeur, Komponist, Songwriter, Musiklehrer im Bereich Rock-/Metalmusik u.v.m.

 

Vorbereitungsjahr

Der Weg in die Ausbildung zum professionellen Musiker

Das Vorbereitungsjahr bereitet auf die Anforderungen der Aufnahmeprüfung von Grund auf vor. Die Inhalte des Jahres konzentrieren sich auf den Haupt- und Nebenfachunterricht sowie auf die Bereiche Funktionsharmonik und Rhythmik.

Ziel Umfassende Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung zur Ausbildung „Professioneller Musiker im Bereich Metal
Dauer 1 Jahr
Beginn 01. Oktober eines jeden Jahres
Kosten 460 € pro Monat (3% Nachlass bei Zahlung der Jahresgebühr in einer Summe)
Aufnahme-prüfungsgebühr 70€

 

Orientierungsjahr

Finde Deinen Sound

Nicht jeder, der Talent hat, weiß auf Anhieb, in welche Richtung er es entwickeln soll.  Das Orientierungsjahr bietet Gelegenheit, die  musikalischen Fähigkeiten zu festigen und auszubauen sowie verschiedene Stilistiken kennenzulernen.

Ziel Musikalische Orientierung und Fortbildung
Kursdauer 1 Jahr
Kursbeginn 01. Oktober eines jeden Jahres
Kosten 460 € pro Monat (3% Nachlass bei Zahlung der Jahresgebühr in einer Summe)
Gebühr Aufnahmeprüfung 70€

 

Kuenstlerisches oder Paedagogisches Jahr

Ein wertvolles drittes Jahr

Im Anschluss an die Ausbildung zum professionellen Musiker ermöglicht ein Vertiefungsjahr die Spezialisierung im Bereich Pädagogik oder die Entwicklung eines eigenen künstlerischen Projekts  bzw. der eigenen künstlerischen Persönlichkeit.

Kursdauer 1 Jahr
Kursbeginn 01. Oktober eines jeden Jahres
Abschluss Pädagogisches Jahr
Prüfung zum „Musikpädagogen im Bereich Metal“, mit WMA-Zertifikat
Inhalt Pädagogisches Jahr
Das Pädagogische Jahr dient der Erarbeitung und Strukturierung von Unterrichtskonzepten unter Berücksichtigung der Erkenntnisse zeitgemäßer Lern- und Motivationspsychologie. Die Strukturierung und Realisation eigener Unterrichtseinheiten unter Supervision ist daher ebenso Teil des Unterrichts wie die Durchführung von Haupt- und Nebenfachstunden sowie die Hospitation an Musikschulen.
Inhalt Künstlerisches Jahr Realisation eines individuellen künstlerischen Projekts durch Begleitung ausgewählter Dozenten. Dabei wird wöchentlich  im frei wählbaren Hauptfach unterrichtet und es erfolgt wöchentliche künstlerische Betreuung. Zudem wird in regelmäßigen Projekt-Präsentationen die Entwicklung betrachtet.
Kosten

Pädagogisches Jahr: 295 € pro Monat
Künstlerisches Jahr: 345 € pro Monat
(3% Nachlass bei Zahlung der Jahresgebühr in einer Summe)

Voraussetzung Bestandene Abschlussprüfung zum professionellen Musiker an der HSM oder Berufsschulabschluss an einer anderen Berufsfachschule für Musik

 

Theorie-Crashkurs

30 Stunden, die den Unterschied machen

Aktive Vermittlung mit reichlich praktischen Übungen rund um:

  • Notation im Violin- und Bassschlüssel
  • Tonarten und ihre Vorzeichen
  • Bildung von Intervallen, Drei- und Vierklängen
  • Stufenanalysen von Kadenzen
  • Rhythmische Gehörbildung

Der Crashkurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und bietet Gelegenheit, die theoretischen Kenntnisse für musiktheoretische Aufnahmeprüfungen zu erlangen.
Der Kurs eignet sich auch für jeden, der sein Basiswissen auffrischen bzw. vertiefen möchte.

Ziel Vorbereitung auf den musiktheoretischen Teil der Aufnahmeprüfung an der WMA sowie Vertiefung/Auffrischung des Basiswissens Musiktheorie
Kursdauer 10 Termine á 3 Stunden wöchentlich
Abschluss Teilnahmezertifikat der Wacken Metal Academy
Kosten 350€
Kurstermine Auf Anfrage!